Bodybutter

Standard

Bodybutter-Stick

Bodybutter-Stick

Da meine Mutter und meine Schwiegermutter bereits alle meine Seifen kennen, habe ich als zusätzliches  Geschenk für den Muttertag eine Bodybutter gemacht. Beduftet habe ich sie mit „Green-tea“ ein herrlicher zitrusartiger Duft, sehr erfrischend. Die Bodybutter besteht aus Kokosöl bio vergin, Bienenwachs, Candelillawachs, Kakaobutter, Sheabutter und Mandelöl.

Ich habe schon öfters Bodybutter gemacht, mich hat aber immer gestört, dass die Butterstückchen in der Hand schmelzen und man nach dem Auftragen ziemlich fettige Hände hat. Jetzt habe ich die Bodybutter in Deostickformen gegossen. Man kann jetzt den ganzen Körper eincremen und die Butter rinnt einem nicht am Ende schon durch die Finger!  

Advertisements

Eine Antwort »

  1. Hallo!

    Eine gute Idee mit der Stickform. Und „Green tea“ ist sicher ein toller Duft für den Frühling/Sommer.

    Lg, Sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s