Wake up!

Standard

Ich bin ein Morgenmuffel, um wach zu werden brauche ich lange oder ich nehme eine erfrischende Dusche. Dazu habe ich mir diese Seife gemacht. Sie besteht aus ätherischen Rosmarinöl, Zitronengrasöl und Orangenöl. Ganz nebenbei sollen diese Öle ja auch bei Cellulitis helfen, kann ja nie schaden….. . Die Fettmischung besteht aus Kokosöl, Palmöl (bio und nachhaltiger, kontrollierter Anbau, Olivenöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl, Bienenwachs, Rizinusöl sowie etwas Aloe-Vera-Öl. In die grüne Schicht habe ich gemahlenen Rosmarin eingerührt. Da freue ich mich schon auf viele erfrischende Duschbäder mit dieser Seife. 

Wake up

Advertisements

»

  1. lecker,
    sie wird Dich bestimmt unter der Dusche munter machen. Schön geschichtet,ebenso die Duftmischung..
    LG
    Sibylle

  2. Sieht schön aus, vor allem der Sonnenstempel, woher habt ihr eigentlich immer die schönen Stempel, ich weiß nicht wo ich so etwas herbekomme, mit Fimo funktionierts auch nicht,bin doch nicht so begabt!!

    LG Conny

  3. Hallo Conny!

    Ich mache meine Stempel auch aus Fimo, gekauft habe ich mir noch keinen. Für die Sonne habe ich ein kleines Glas in das Fimo gedrückt und die Strahlen mit einem Stäbchen dazu gemacht. Du kannst aber auch ganz einfach schöne Dinge in die weiche Fimomaße drücken. So habe ich einen schönen Schneckenstempel gemacht. Wichtig ist, das das Fimo gut weich geknetet wurde.
    LG
    Seifenlocke

  4. Die Wake up-Seife sieht sehr ansprechend aus und duftet sicher auch lecker. 🙂
    Ansonsten kann ich nicht mitreden und begebe mich wieder in meine Büchersüchtig-Welt (habe heute eine Großlieferung Bücher bekommen-Post folgt morgen).

    Liebe Grüße,
    Sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s