Ringelblume

Standard

Bisher hatte ich immer nur Ringelblumenseife mit Milch kombiniert. Ich wollte aber unbedingt einmal eine schön orange Seife machen. Hier ist sie nun, die neue Ringelblumenseife. Sie besteht unter anderem aus Schmalz, das ich erstmalig in einer Seife verwendet habe. Ich habe schon oft gehört, dass es sehr hautfreundlich sein soll und bin schon ganz gespannt. Bille möchte ich für das tolle Rezept danken! In dieser Seife stecken 40% Olivenöl, 30% Babassu, 30% Schweineschmalz bio und zum Überfetten habe ich Ringelblumenöl verwendet. Sie duftet auch nach Ringelblume, ein Duft von Scent Sationals – ich finde ihn sehr passend! Mit der Farbe bin ich auch sehr zufrieden. Sie ist noch jung aber sie schäumt toll cremig. Ein Name für diese Seife war schnell gefunden, sie heißt Creamy Sunshine.

Creamy Sunshine

Advertisements

»

  1. wow,
    sieht lecker aus,Bild im Fotozelt gemacht?
    Ringelblumenseife hat was,bei mir ist gerade eine in Gebrauch…
    LG
    Sibylle

  2. Die Seife sieht aber schön aus, ich hab schon öfter welche mit Hirschfett gemacht, die werden ganz toll, ich muß aber viel Duft reingeben, sonst fetteln (blöder Ausdruck) kanns aber nicht beschreiben. Hast immer tolle Ideen, super
    LG Conny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s