Archiv der Kategorie: Meine Seifen

Men´s Secret

Standard

Ich freu mich über den Swirl. Ich habe ihn mit einem Kleiderbügel in der Blockform gemacht. Diese Technik muss ich noch öfters ausprobieren. Die Seife duftet anfangs zitronig frisch, gefolgt von weicheren, dunklen Noten aus Kräutern und ein wenig Holz. Ein sehr guter, feiner Männerduft. Der Schaum der Seife ist schon jetzt sehr gut. Mal schauen was meine Männer dazu sagen.

Menssecret

Spring whispers

Standard

Jetzt dauert mir dieser Winter schon wieder echt zu lange. Ich habe daher meiner erste Frühlingsseife gemacht um auf andere Gedanken zu kommen. Sie duftet nach Veilchen und hat einen sehr cremigen, kleinblasigen Schaum. Einfärbig war mir die Seife dann aber zu langweilig, daher habe ich sie mit einem großen Stempel und grünem Mica verziert. Jetzt finde ich sie recht hübsch und man kann erahnen, wie toll sie nach Frühlingsblumen duftet. Die Fettmischung besteht aus viel Olivenöl, Kokosöl, Sheabutter und Kakaobutter und Rizinusöl.

Spring

Granatapfel

Standard

Ich liebe diesen Duft. Vor 2 Jahren habe ich in Tunesien eine Granatapfelplantage besucht und er erinnert mich seither immer an sehr angenehme Stunden. Die Seife besteht aus Olivenöl, Kokosöl, Sheabutter und Kakaobutter. Gefärbt ist sie mir roter Tonerde und etwas Farbpigent. Der Schaum ist jetzt schon sehr cremig, feinporig aber auch gut stabil.

Rosenseife

Standard

Oh je, ich hatte diese Woche keine Rosenseife mehr. Da mußte ich schnell für Nachschub sorgen. Wie immer als OHP-Seife mit Mascarpone und dem Gracefruitduft Tea Rose. Leider hatte ich keine Rosenblätter mehr für das Topping. Mit ein bisschen Mica ist sie aber doch sehr nett geworden. Ich Keller schlummert noch eine 2. Seife. Ich hoffe, ich kann sie Euch bald zeigen.

Tea Rose

Ringelblume

Standard

Bisher hatte ich immer nur Ringelblumenseife mit Milch kombiniert. Ich wollte aber unbedingt einmal eine schön orange Seife machen. Hier ist sie nun, die neue Ringelblumenseife. Sie besteht unter anderem aus Schmalz, das ich erstmalig in einer Seife verwendet habe. Ich habe schon oft gehört, dass es sehr hautfreundlich sein soll und bin schon ganz gespannt. Bille möchte ich für das tolle Rezept danken! In dieser Seife stecken 40% Olivenöl, 30% Babassu, 30% Schweineschmalz bio und zum Überfetten habe ich Ringelblumenöl verwendet. Sie duftet auch nach Ringelblume, ein Duft von Scent Sationals – ich finde ihn sehr passend! Mit der Farbe bin ich auch sehr zufrieden. Sie ist noch jung aber sie schäumt toll cremig. Ein Name für diese Seife war schnell gefunden, sie heißt Creamy Sunshine.

Creamy Sunshine